Samstag, 18. Februar 2012

Und dann noch gleich der nächste Versuch....

...oder:
kann man Pompon-Wolle wirklich verweben?

Letztens stolperte ich doch über diesen schönen Blog hier:

http://www.fingerundfaden.at/blog_wip/

und die Idee Pompongarn zu verweben.
(bischen runter scrollen)

Irgendwie lies mich das nicht locker;
und so hab ich dann heute,
zugegebener Maßen recht lieblos,
eine Kette auf den Rahmen gemacht.

Musste ich doch einfach mal probieren.....
Und was soll ich sagen:
Es geht wirklich; man kann Pompongarn verweben
;)
Danke Fingerundfaden für die super Idee!!!

Und so entstehen denn gerade recht quietschbunte Bade-Matten,
mit Pompons :D

222.jpg

Sorry für das schlechte Bild :O

Kommentare:

  1. das sieht echt witzig aus. Ein Farb und Pompomklecks im tristen Winter.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ne klasse Idee! Ich hab auch noch so olles Pompongarn liegen. Vom Stricken nahm ich dann seinerzeit doch Abstand. Sieht toll aus!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Na das sieht doch mal gut aus. Und die Idee mit der Badematte, super. Danke Minchen, für die tolle Idee und das finden.
    Liebe Grüße
    Idefix

    AntwortenLöschen