Dienstag, 24. Januar 2012

Die Webkater sind zurück...

...und haben heute wieder sooo fleissig dabei geholfen, 
Kette zu schären,
dass diesmal sogar Dicke Katze mit von der Partie war.
Und ganz neugierig betrachtete, was denn da wohl sooo spannend ist...

Wer aber die Oberaufsicht behält;
ganz klar...
Meister bleibt Meister ;)


Und wenn der Geselle dann doch mal ein Päuschen machen möchte,
wird Aktivität halt mit Nachdruck eingefordert!

Und nur verrat mir mal bitte Jemand,
wie man so eine anständige Kette schären soll???
Das kann ja morgen beim Bäumen wieder was werden... :D :D :D

Kommentare:

  1. Süß! :-)

    Wie viele Meter Kette schärst Du denn da? Und wie viele Fäden?

    Hast Du den Schärrahmen selber gebaut? Mein Mann möchte mir so einen bauen. Die kaufbaren sind mir wirklich zu teuer. So viel Geld für vier Latten und einen Besenstiel ;-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,

    sind ca 6m Kette, mit 135 Fäden.
    Das reicht erstmal, um mein neues "Schlachtschiff" auszuprobieren ;)

    Der Schärrahmen ist übrigens gekauft;
    toll, dass Dein GöGa Dir so einen selber bauen möchte.
    Da spart man doch ne ganze Menge.

    Liebe Grüsse
    Minchen

    AntwortenLöschen