Samstag, 29. Oktober 2011

Und der ganz besondere Kammzug...

ist nun endlich ein ganz besonderer Schal geworden.
Und wenn der Himmel einstürzt,
dieser Schal wird bei mir bleiben :))



Hab ihn gerade aus der Wama geholt,
und jetzt darf er erstmal ein bissl antrocknen,
bevor ich ihn morgen dämpfe,
und die Fransen abknote.

Der Seiden-Schuss ist eine wunderbare Verbindung mit
dem dick-dünn gesponnenen Kettgarn geworden.
Obwohl ich da richtig Angst hatte;
nicht nur, dass die Kette hält,
sondern auch, weil es doch sehr "löcherig" gewebt war.
Aber das Kettgarn ist beim Wachen nochmal so richtig aufgeflufft.

Kommentare:

  1. Der Schal sieht super aus.
    Man richtig sehen, wie weich der ist.

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Schal.
    Man kann richtig sehen, wie weich es ist.
    Super

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn es mehr lülla als beere ist, der Schal ist wirklich schöööön geworden :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen